Unternehmen

Unser Leitbild ist es, die Gesundheit der Menschen am Arbeitsplatz zu schützen und die Umwelt zu schonen. Dementsprechend fertigen wir individuelle, die spezifischen Anforderungen exakt erfüllende Anlagen.
Kontakt
Über uns

35 Jahre für saubere Arbeitsluft!

Lothar Klepp traf die richtige Entscheidung, als er 1985 die Einzelfirma Lothar Klepp – Werkzeuge- Maschinen gründete. Damals lag der Schwerpunkt noch auf dem Handel mit Elektro- und Druckluftwerkzeugen. Schnell stieß er bei seiner Außendiensttätigkeit jedoch auf die Anforderung: „Wir brauchen saubere Luft am Arbeitsplatz!“, weshalb er das kleine Unternehmen zu Lothar Klepp Absauganlagen und Filtersysteme umbaute und 1985 den Grundstein für den Vertrieb von Elektro- und Druckluftwerkzeugen legte. 

Bereits zwei Jahre später entwickelte Lothar Klepp selbst Absaug- und Filteranlagen für die Industrie. Er siedelte vom bayerischen Holzkirchen nach Otterfing und dann nach Bad Aibling um. Heute führt er ein erfolgreiches Unternehmen mit zehn Mitarbeitern. Durch das stetige Wachstum und immer neue Herausforderungen kam es im Dezember 2010 zur Gründung der Klepp Absauganlagen GmbH.

Für die Zukunft gerüstet!

Die kleine, straff organisierte High-Tech-Manufaktur arbeitet seit jeher auf Basis klarer Vorgaben: KLEPP ist seinen Kunden ein kompetenter und zuverlässiger Partner. Das Unternehmen bietet seinen Kunden innovative Anlagen, die den stetig steigenden Umwelt- und Arbeitsschutzauflagen für Industrie und Handwerk gerecht werden. Zudem werden die Produkte individuell und den Vorgaben der Kunden entsprechend entwickelt. Gemäß dem Leitspruch „Keine Kompromisse bei der Qualität!“ ist das Unternehmen KLEPP TÜV-geprüft und zertifiziert. Der durch und durch gesunde Betrieb kann wachsende Umsatzzahlen vorweisen. Zudem entwickeln sich die Absatzzahlen im Ausland prächtig, wobei KLEPP-Absauganlagen mittlerweile auch außerhalb Europas gefragt sind.

Die Lötrauch-Absaug-Systeme, Filtergeräte für Lösemittel, Klebe- und Laserdämpfe, Staubabscheider, Schweißrauchfilter, Absaugtische, Sonder- und Arbeitskabinette, Rohrleitungen sowie Fumex-Erfassungssysteme und Saugkanäle lassen sich vielfältig einsetzen. Etwa in der industriellen Fertigung, bei Lasertechnologien, der Medizintechnik sowie in den Bereichen Chemie, Pharmazie und Elektronik. Ferner kommen die Anlagen von KLEPP in Laboren, Schulen, Universitäten oder auch in Friseursalons zum Einsatz. Also überall dort, wo Stäube, Dämpfe oder Gase entstehen. Zudem plant, fertigt, vertreibt, montiert und wartet KLEPP seine Anlagen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Team

Ralph Bax

Betriebsleiter

Andreas Wolf

Service

Gisela Klepp

Geschäftsleitung