Viren Adsorber KVA

Filteranlage für Aerosole und Viren.

Klepp Absauganlagen GmbH Virus Separator KVA 200 & KVA 400 8ECO
Klepp Absauganlagen GmbH Viren Abscheider KVA 200 & KVA 400-8ECO

Alle Branchen und Privatpersonen haben auf die eine oder andere Art mit dem Corona Virus Covid 19 zu tun. Ihr Wohl liegt uns am Herzen!

Gesteigerte Lebensqualität am Arbeitsplatz

Car photo created by creativeart - www.freepik.com

Nicht erst seit dem Ausbruch von Covid-19 sind gewerblich genutzte Gebäude dem Risiko unzähliger Viren, Pilzen und Inhalationsallergenen ausgesetzt, die sowohl in der Raumluft transportiert werden als auch auf sämtlichen Oberflächen anhaften.

Die Übertragung von Krankheiten über die Luft durch Mikropartikel ist einfach, da diese Viren oft stundenlang in der Luft schweben. Die Luftqualität in Innenräumen ist besonders kritisch, da die Luft in geschlossenen Räumen weiter zirkuliert und sich so das Risiko einer Virus-infektion erhöht.

In einem professionellen System wie dem Klepp Viren Adsorber (KVA), ist die Luftreinigungsfunktion so ausgelegt, dass die chemischen und staubförmigen Partikel sowie die toxischen Mikroorganismen neutralisiert werden.

Raumluftfilter können Ihr Infektionsrisiko verringern.

Woman photo created by jcomp - www.freepik.com

Ihre Chance, sich anzustecken hängt neben der Anzahl der COVID-19 Viren, von der Größe des Raums, der Raumtemperatur und der Luftfeuchtigkeit ab. Belüftung mit Außenluft reduziert nachweislich die Übertragung von luftübertragenen Krankheiten, indem die Konzentration infektiöser Partikel in der Luft gesenkt wird.

Der Klepp Viren Adsorber (KVA) ist ein zusätzliches Instrument das Infektionsrisiko maßgeblich zu verringern. Er ist durch seinen vorgeschalteten HEPA-Filter H14, der mehr als 99,995% der in der Luft befindlichen Partikel entfernt und den nachgeschalteten Aktivkohlefilter bestens gerüstet auch den letzten Virus-Ausreißer zu neutralisieren. Luftfilter spielen eine ebenso große Rolle bei der Verbesserung der Raumluftqualität weil Sie die Luft im Raum so ganz nebenbei von unangenehmen Gerüchen befreien und so stets für eine frische und angenehme Raumluft sorgen.

Klepp-Viren-Adsorber (KVA) mit konsanter Luftleistung:

Modelle: KVA200, KVA400-8ECO

Durch konstantes zur Verfügung stellen der Luftleistung gewährleisteen wir die optimale Absaugleistung. Auf dem Bedienpanel befindet sich der Betriebsschalter Ein/Aus und eine Kontrollleuchte. Ein optisches Signal weist auf den notwendigen Filterwechsel hin. Die Vereinfachung der Bedienung bei der KVA-Ecoline ermöglicht bei bewährter Anlagenqualität attraktive Anschaffungskosten.

Alle Klepp-Filteranlagen für Viren, Bakterien und Schimmel bieten ideale Lösungen für eine dauerhafte und optimale Absaugung und Filterung der Schadstoffe aus der Umgebung. Die schadstoffhaltige Luft wird direkt über die Ansaugöffnung des Gerätes erfasst. Die gas- oder dampfförmigen Luftverunreinigungen der Partikelgrößen 0,1 – 0,2 μm werden an der gesamten Oberfläche des HEPA Filters der Klasse H14 zu 99,995 % über die gesamte Filterfläche abgefangen. Die wenigen „Ausreißer“ der Partikellgröße 0,08 – 0,1 μm werden durch den nachgeschalteten Aktivkohle-Filter gebunden. Das enthaltene Chemieadsorbens knackt die schützende Lipidschicht der Viren und trocknet diese aus.

Viren Adsorber KVA400-8ECO
KVA400-8ECO
KVA200

Klepp-Viren-Adsorber (KVA) Vorteile

  • filtert Viren, Bakterien, Gerüche und Schimmel aus der Luft
  • 4 – 6 fache Luftwechselrate, je nach Raumgröße
  • leise
  • geeignet für alle Räume mit 230 V Anschluss
  • gereinigte Abluft (Wärme) bleibt im Raum, somit keine erhöhten Heizkosten
  • fahrbar
  • leichter Filterwechsel
  • Wartung durch uns oder unsere Partner
  • geringer Stromverbrauch
  • Dauerbetrieb geeignet
  • Bedienelemente gut erreichbar
  • stabile Bauweise
  • niedrige Betriebskosten
  • wartungsfreier Motor
  • Filterbestückung bei Bedarf anpassbar

KVA Ratgeber FAQ

Welcher Raumluftfilter wirkt gegen Corona und andere Viren?

Am besten eine Kombination aus Hepa- und Aktivkohlefilter Kombinationsfilter. Grippeviren sind etwa 0,08 µm bis 0,12 µm groß, beim Coronavirus geht die Wissenschaft ebenfalls von 0,08 µm bis 0,14 µm aus. Hier spielt unser H14 Filter seine Stärken aus. Bei Keimen mit einer Test-Partikelgröße von 0,1 bis 0,2 µm erzielt er einen Abscheidegrad von 99,995 %. Der nachgeschaltete Aktivkohlefilter neutralisiert mittels chemischen Adsorbens die Schutzhülle der letzten Viren-Ausreißer und trägt so maßgeblich dazu bei, die Menge an Keimen in der Luft gegen Null zu reduzieren und das Infektionsrisiko einzudämmen.

Ist ein mobiler Raumluftreiniger sinnvoll?

Ja, die Luftreiniger sind flexibel und können so die Luftqualität in verschiedenen Räumen entscheidend verbessern. Durch richtige Aufstellung unseres Viren Adsorbers wird die natürliche Raumzirkulation – kalte, frische Luft sinkt nach unten, warme Luft steigt nach oben – unterstützt. Nicht jedes Gerät filtert Viren und Virenpartikel aus der Luft. Die Leistung eines Luftreinigers muss zur Raumgröße passen.

Wie oft muss das Filter gewechselt werden?

Einmal im Jahr ist eine Wartung der Raumluftfilter laut VDI-Richtlinie 6022 Raumlufttechnik, Raumluftqualität Blatt 1:2018-01 vorgeschrieben. Wir empfehlen auch in diesem Intervall die Filter zu tauschen, um eine gleichbleibende Raumluftqualität und Saugkraft der Raumfilteranlage auf lange Zeit zu sichern. Damit tragen sie erheblich zur Nachhaltigkeit der Luftreiniger bei.

Beim Thema Viren ist speziell zu beachten

Der Risikobereich reicht hier von reinem Überträger über einen leichten bis sogar tödlichen Krankheitsverlauf. Bei vielen Erkankten bleiben Folgeschäden an Lunge und Atemwegen zurück. Achten Sie auf sich, Ihre Angehörigen, Ihre Mitarbeiter, Kunden, Patienten und Kinder mit einem ganzheitlichen Konzept:

  • Fördern Sie ihr Immunsystem!
  • Achten Sie auf die Luftfeuchte, sie sollte zwischen 40 % und 60 % liegen.
  • Die Raumtemperatur sollte bei 21 °C gehalten werden.
  • Die CO2 Konzentration in der Luft sollte den Grenzwert von 1000 ppm nicht überschreiten.
  • Lüften Sie nach der Arbeitsstättenrichtlinie ASR 3.6
  • Setzen Sie den Klepp Viren Adsorber ein!

Fragen? Lassen Sie sich von uns beraten!

Woman photo created by jcomp – www.freepik.com Car photo created by creativeart – www.freepik.com