deutsch Deutschtrennerenglish English
 
 

Aktiv durch saubere Arbeitsluft

Ventilatoren

Ventilator

 

Ventilatoren


Ventilatoren sind Strömungsmaschinen zur Förderung von Luft, Gasen und Stäuben. Bei Radialventilatoren wird das Fördermedium axial angesaugt, durch die Drehbewegung des Laufrades radial beschleunigt und tangential ausgeblasen. Die der ausströmenden Luft entgegengesetzten Widerstände (Kanäle, Rohrleitungen, Filter usw.) müssen durch den vom Ventilator erzeugten Überdruck überwunden werden.

Die entstehenden Kennlinien werden als Widerstandsparabeln oder Anlagenkennlinien bezeichnet. Der Arbeitspunkt des Ventilators wird durch den Schnittpunkt der beiden Kennlinien bestimmt.

Wir führen:

  • Niederdruckventilatoren
    von 150 m³/h - 170 Pa
    bis 18000 m³/h - 4600 Pa
  • Mitteldruckventilatoren
    von 140 m³/h - 270 Pa
    bis 11800 m³/h - 9000 Pa
  • Ventilatoren ATEX 94/9/EG


Wichtige Daten bei Anfragen:

  • Betriebspunkt (Schnittpunkt von Volumenstrom und statischem Druck)
  • Spannung
  • Frequenz
  • Stromart
  • Fördermediumtemperatur (>über 80°C)
  • Art des Fördermediums
  • Drehrichtung und Klemmkastenstellung
  • Zubehör


Drehrichtung

Die Drehrichtung wird mit Blick auf die Ansaugseite des Ventilators definiert. Die Standardausführung ist rechts. Ohne Bestellangaben von Kunden erfolgt die Auslieferung folgendermaßen:

Rechte Ausführung: Fuß R90, Klemmkasten RO

Linke Ausführung: Fuß L90, Klemmkasten LO

Anderweitige Stellungen des Fußes, Klemmkasten oder von Kondenswasserbohrungen müssen vom Kunden bei der Bestellung angegeben werden.

Hinweis: Aus konstruktiven Gründen ist die Fußstellung R180 bzw. L180 nicht immer möglich! Ebenso sind bei Ventilatoren mit Motorfuß nicht alle Stellungen möglich.

 

 
   •   © 2013 Klepp Absauganlagen GmbH, Otterfing    •    Login